Patenschaftsprojekt

Viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchen Pat/innen, die ihnen bei Behördengängen,
dem Ausfüllen von Formularen und dem Schreiben von Briefen behilflich sind. Sie brauchen eine persönliche Begleitung insbesondere in der kritischen Etappe rund um ihre Volljährigkeit.

WIr haben darum ein Patenschaftsprojekt speziell für unbegleitete minderjährige Jugendliche ins Leben gerufen.

Das Projekt kennt ein einfaches Design, mit monatlich wiederkehrenden Veranstaltungen für die Paten und die Jugendlichen.

  • Jeden 2. Montag im Montag veranstalten wir im Stadtteilzentrum in der Nehringstr. 8 ein Patenschaftsstammtisch auf dem sich Patinnen und Paten austauschen können.
  • Jeden 3. Montag im Monat veranstalten wir ebenfalls um 18 Uhr und im Stadtteilzentrum ein Info-Treffen für Menschen, die Paten werden wollen und sich über eine Patenschaft informieren möchten.
  • Jeden 2. Mittwoch im Monat gibt es ein Kennenlern-Treffen. Ab 17 Uhr wird dann im Stadtteilzentrum gemeinsam gekocht und gegessen. An diesem Abend haben potentielle Patinnen und Paten die Möglichkeit, die Jugendlichen kennenzulernen.
  • Je nach Bedarf veranstalten wir auch Rechts-Info-Treffen für Patinnen und Paten, um Ihnen die rechtliche Situation der Jugendlichen zu erläutern.

ES WERDEN IMMER NOCH DRINGEND PATEN GESUCHT!!!!

Hier der neue Flyer mit mehr Informationen über unser Patenschaftsprojekt für den Monat Februar : PDF